Verstärkung für den Innendienst

Seit dem 01.08.2015 unterstützt uns Frau Petra Schlattmann bei den administrativen Aufgaben. Ihre Mitarbeit und ihre Erfahrungen helfen uns  wirtschaftlicher arbeiten zu können.

Neues Mehrschichtverbundrohr

Trotz vieler Normen, Verordnungen und Vorschriften ist die Qualität, Güte und Wirtschaftlichkeit einer Trinkwasserinstallation in erheblichem Maße von der handwerklichen Leistung des Installateurs abhängig. Denn neben der Planungsleistung und der Erfüllung der an den Werkstoff gestellten Anforderungen hat vor allem die fachgerechte Verlegung und Verarbeitung einen bedeutenden Einfluss auf die Erstellung einer hygienischen Trinkwasserinstallation. -Kay Martens- Weiteres können Sie hier […]

Team verstärkt

Zum 01.07. hat sich unsere Industrievertretung vergrößert. Herr Florian Denne wird uns im Außendienst verstärken. Florian hat neben einer kaufmännischen auch eine Ausbildung zum Sanitär und Heizungstechniker abgeschlossen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Florian!

Freispülung im Bestand verhindert Problemverschiebung

Über den europäischen Mindeststandard hinaus, der laut DIN EN 806-5 eine Spülung nach längstens sieben Tagen fordert, wird gemäß VDI/DVGW-Richtlinie 6023 ein vollständiger Wasseraustausch innerhalb der gesamten Installation nach längstens 72 Stunden dringend empfohlen. Aber was tun, wenn Zirkulation und Stromanschluss fehlen und dadurch der regelmäßige Austausch des Wassers verhindert wird? Hierüber sprachen wir mit […]

Trockenbau-Flächenheizungssysteme

Anders als im hochwärmegedämmten und luftdicht konstruierten Neubau ist thermische Behaglichkeit im Altbau keine Selbstverständlichkeit. Hohe Räume, ungleichmäßige Wandtemperaturen und die überwiegend konvektive Wärmeabgabe konventioneller Radiatoren wirken sich oftmals negativ auf das Behaglichkeitsempfinden der Bewohner aus. Spürbar verbessern lässt sich diese Situation bei einer anstehenden Altbau- Renovierung- oder -Sanierung beispielsweise mit dem Einbau einer Renovis-Flächenheizung für Wände und Decken. Durch den hohen Anteil an Strahlungswärme wird […]

Klett Nassbausystem von Uponor

Mikroverzahnung für maximale Haltkraft [metaslider id=194] Uponor bietet mit dem Klettsystem ein völlig neuartiges Befestigungssystem für Fußbodenheizungsrohre an. Die nach DIN 4726 sauerstoffdichten Fußbodenheizungsrohre sind ab Werk

Automatisches Strangspülmodul PROOF AS

Automatisches Strangspülmodul mit Rohrbelüfter und Rücksaugsicherung zur Sammelsicherung gemäß DIN 3266 Freispül-Automatik Die automatische Stagnationsfreispülung garantiert einen regelmäßigen Wasseraustausch und verhindert so den unkontrollierten Anstieg der Keimzahl im stagnierenden Trinkwasser.

Keine Chance für Wasserschäden

DAS WANNENDICHTBAND PREMIUM Perfekter Schutz gegen auslaufendes Wasser zwischen Wanne und Wand. Perfekte Flexibilität für eine dauerhafte Abdichtung Perfekter Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit hinter der Fliese gegen Schallübertragung zwischen Fliesenkleber und Wannenrand. Erhält einen dauerelastischen Bereich, auch nach dem Befliesen. Perfekte Schallentkopplung zwichen Wannenrand und Baukörper. Alle Info´s finden Sie im Flyer: mabo-Flyer 2014_Wannendichtband